Rost, Pigment und Patina -

     

     

    Der Reiz der Tableart "Tischheiterkeiten" besteht in der natürlichen Optik und Haptik. Vergang eint sich mit Erneuerung. Farbtiegel verschmelzen mit Rost und Patina. Ein wenig dürfen sich die Werke noch weiter verwandeln, jedoch wurden alle versiegelt, sodass das Kunstwerk nicht entschwinden kann.

    Jede einzelne Platte ist ein unverwechselbares Unikat und fortlaufend nummeriert. Sie stehen entweder auf einer maßgearbeiteten kaum sichtbaren Eisentischstaffelei oder besitzen zwei feste Schraubgewindefüße. Sammlerstücke ganz gewiß.

    Die großformatiken Arbeiten haben als Trägermaterial eine Walzstahlplatte mit gefalzten Kanten.

    Eine spannende Optik für modernes Ambiente ganz im Stil der kleinen Tablearts.